Haselhaus

Das Haselhaus wird saniert unter Berücksichtigung seiner spannenden Geschichte und der sensiblen Naturlandschaft des Juraparks. Das Haus steht allen Vereinen, Schulen und Familien für Lager und Anlässe offen, solange sie sich an das Gedankengut der Pfadi halten. Das Haselhaus ist so eingerichtet, dass auch Jugendliche mit körperlicher Beeinträchtigung am Lagerleben teilnehmen können. Es soll ein Ort sein, wo die wunderschöne Aussicht genossen und die soziale Kompetenz im Lagerleben geübt werden kann, sowie die körperlichen Fähigkeiten in der Natur angewendet werden können. Das Haus ist energetisch weitgehend autark und wird so das Aushängeschild der naturverbundenen Philosophie des Vereins Pfadiheime St. Georg.